Back to top

Kurzarbeitergeld

Um Ihr Unternehmen finanziell zu entlasten, hat die Bundesregierung die Beantragung von Kurzarbeitergeld (KUG) erleichtert sowie die Voraussetzungen zur Gewährung solcher Beihilfen gelockert.

Die wesentlichen Informationen zum KUG hat die Bundesagentur für Arbeit wie folgt für Sie zusammengestellt:

Die Beantragung von Kurzarbeitergeld muss jedes Unternehmen selber durchführen. Als Ihre Steuerberatungsgesellschaft stehen wir Ihnen bei Fragen aber natürlich gerne zur Seite.
Folgende Dokumente können unseres Erachtens für die Beantragung notwendig sein:

Die Berechnung des KUG für Ihre Mitarbeiter erfolgt anschließend von uns im Rahmen der monatlichen Lohn- und Gehaltsabrechnungen. Hierfür benötigen wir dann zusätzlich die nachstehenden Informationen:

Eine überschlägige Berechnung des Kurzarbeitergeldes können für Ihre Mitarbeiter können Sie hier vornehmen:

Bitte beachten Sie, dass sich die Informationen sowie die gesetzliche Rahmenbedingungen rund um Corona-Hilfe laufend noch ändern. Wir haben unsere Informationen nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen, können für deren Vollständigkeit und Richtigkeit jedoch keine Haftung übernehmen.